kühroinhütte am watzmann


✓ Spart 98 % Batterie
Kompass:

Bergsicht:

Wie weit ist es noch ?

30 %50 %80 %100 %

Watzmann Gipfel Höhe Kührointalm Archenkanzel Wimbachbruecke

Höhenmeter: -->

Aktuelle Höhenmeter und Anzeige mit Fortschritt nur mit dem Mobiltelefon möglich.

Wann bist du gestartet ?

Gestartet:

Wie lange bist du unterwegs ?

Dauer:

: :

Wie hoch bist du gekommen ?

Max. Höhenmeter:

Spiele Muhu


Oje dem Ralf sind schon wieder die Kühe entlaufen. Finde alle Kühe und bring sie zur Kührointalm.
Es ist ganz einfach, starte die gps funktion am Handy und dann starte das Spiel und bringe so viele Kühe wie möglich zur Kührointalm.

Die Muhus sind leider etwas scheu, beantworte ihre Fragen richtig, dann begleiten sie dich.

Mit welchen Telefonen kann ich spielen ?

Für das Spiel reichen GPS Funktion, ein Smartphone mit Android Betriebssystem sowie den Google Browser also alles ausser Apple und Microsoft <- nicht getestet. Das Spiel kann mit Geräten auf denen Android als Betriebssystem instaliert ist, also Zb. Samsung und Google Chrome Browser einfach runtergeladen werden. Beim öffnen der Seite erscheint unten ein Download Fenster, ( Kühroint zum Startbildschirm hinzufügen).
Sollte sich unten kein Downloadfenster geöffnet haben, oder es zuvor geschlossen worden sein, kannst du rechts oben im Menue die Seite zum Startbildschirm (zu den Apps) hinzugefügt werden.
Apple Leider erlaubt Apple das seinen Kunden nicht. Wenn du die Seite einmal geladen hast und nicht am Weg nach oben neu ladest könnte es vielleicht auch gehn.



Was blüht denn da ?

Oft versteckt zwischen Halmen, offenbart der Watzmann seine zarten Siedler.

Arnika

Arnika montana

Arnica Montana wird auch heute noch in der Medizin zur äußerlichen Behandlung von Wunden verwendet.

BergblumeArnika (Arnica Montana)
VorkommenNationalpark Berchtesgaden
BlühzeitJuli, August

Es gibt noch hier noch mehr Bergblumen :-)
Ungarischer Enzian

Ungarischer Enzian

Der ungarische Enzian (Gentiana pannonica) hat es nicht leicht, sein Vorkommen wurde zwecks Schnapsherstellung beinahe ausgerottet.

BergblumeUngarischer Enzian (Gentiana pannonica)
VorkommenBayrische Alpen
BlühzeitJuli bis August

Silberwurz

Silberwurz

Silberwurz (Dryas Octopetala), ein zu den Rosengewächsen gehörender Frühaufsteher, welchen du bereits ab April auf dieser Tour begegnen kannst.

BergblumeSilberwurz (Dryas octopetala)
VorkommenNord Europa
BlühzeitApril bis Juli

Bärenklau

Bärenklau (Heracleum-austriacum)

Kaum zu übersehen, mit einer Wuchshöhe bis zu 90 Zentimeter, erhebt sich der Doldenblütler über den Berchtesgadener Almwiesen.

BergblumeBärenklau (Heracleum-austriacum)
VorkommenDE, AT, CH, SLO
BlühzeitJuni bis Juli

Silberdistel

Gewoehnliche Silberdistel (Carlina acaulis)

Die Silberdistel ist nicht zu unterschätzen, damals wurde das zur Gattung der Eberwurzen gehörende Gewächs gegen Grippe und Greisenbrand (Altersbrand, Pest) verwendet. Auch potenzfördernd, glaubte man, sei sie. Alle Bergblumen sind im höchstem Maße giftig (Kinder).

BergblumeGewöhnliche Silberdistel (Heracleum-austriacum)
VorkommenEuropa
BlühzeitJuli August

Heimat merkwürdiger Bewohner

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Ein zu den Hörnchen gehörendes Murmeltier ist bekannt für sein soziales Gruppenverhalten. Murmeltiere halten bis zu sieben Monate Winterschlaf und nehmen dabei ab, indem sie ihre Energie aus Fettzellen zehren.

Zu Hause fühlt sich der Nager in Gletschergebieten bis dreitausend Meter.

Warm und sonnig soll das Eigenheim sein. Weshalb Bauten gerne auf Südhängen angelegt werden, dort wo Pflanzen früher reifen und der Schnee besser schmilzt.

Auf der Menükarte stehen Wurzeln, Blätter, Blüten sowie Gräser und Kräuter.

Mehr Wildtiere des Nationalpark Berchtesgaden erkunden
Alpensteinbock

Alpensteinbock

Ist äußerst selten anzutreffen, wer ihm begegnet, wird sich noch Jahre später an dieses einzigartige Erlebnis erinnern.

Der Watzmann und der Nationalpark Berchtesgaden sind beliebte Gebiete, wer einen Steinbock sehen möchte, kann ihn hier finden.

Auerhahn

Auerhahn

Kampflustig und aufmüpfig kann so ein Auerhahn sein. Er gehört den Fasanen an und schätzt die sonnigen Wiesen der Kührointalm. Rote Augen und eine türkis schimmernde Brust schmückt das Federkleid des Auerhahns.

Alpensalamander

Alpensalamander

Zwischen vier und vierzehn Zentimeter klein, kriecht in Laub-, Mischwäldern sowie kalkreichen Almwiesen umher. Mit seiner glänzend schimmernden, schwarzen Farbe zeigt er Dir, dass er gesund ist. Der Salamanda Atra gehört zur Familie der Lurche, in den Berchtesgadener Alpen fühlt er sich sichtlich wohl.

Steinadler

Steinadler (Aquila chrysaetos)

Fast zwei Meter umfasst die Flügelspannweite des Greifvogels, er kommt vermehrt im Gebirge vor und gehört zu den Säugetieren. Sein Körper kann bis zu einem Meter lang werden.

Im Flug sind von unten, weiße Partien am Schwanz, sowie an den Flügelflächen zu erkennen. Erst ab dem fünften bis siebten Lebensjahr sind die Federn des Steinadlers ausgefärbt.

Birkhuhn

Birkhuhn

Auch das Birkhuhn, welches zur Familie der Fasanen gehört, kannst du auf dieser Bergtour erkunden. Die Weibchen ziert ein schuppenähnliches Muster, die Männchen sind vorwiegend schwarz gekleidet.

Birkhahn

Birkhahn

Während der Balz schwellen seine roten Balzrosen an.

Wer ein echter Platzhahn werden will, muss sich durchraufen.

Da auch Birkhähne Gruppentiere sind, kann es zur Balzzeit zur einen oder anderen gerupften Feder kommen.

Schneehase im Sommer

Schneehase

Seine Löffel dienen als Fühler und regeln die Blut-Zirkulation um Wetter-Veränderungen auszugleichen. Im Sommer ist sein Fell gräulich, im Winter schneeweiß gefärbt. Mit bis zu drei Kilo ein ganz schönes Bröckerl, damit er im Winter nicht unter die Schneedecke einbricht, wachsen ihm Haare auf den Pfoten.


Schneehase im Winter

Schneehasen im Winter

Im Winter schätzt der Schneehase die Wärme seiner Gruppe, bestens angepasst kommt er mit dem Verzehr kleinere Äste über die Runden.







Bergrettung

Sicher unterwegs in den Bergen

Hier findest du alle Informationen damit dich das Rettungsteam schnell erreichen kann.
Für Notrufnummern verwendet das Telefon alle verfügbaren Netze für besseren Empfang.


Deine Postion

Sollte deine Position nicht angezeigt werden klicke auf: Bergführer jetzt starten.


Längengrad:
Breitengrad:

Notrufnummern

  • Bergrettung Deutschland Tel: 118

  • Rettung Deutschland Tel: 112
  • Bergrettung Österreich Tel: 140
  • Europa Notruf Tel: 112
  • Impressum DatenschutzAufstiegeKührointalm

    © Kühroint 2019